Immobilienmarkt Köln

Allgemeines

Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und mit mehr als einer Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Die verkehrsgünstige Lage innerhalb der Metropolregion Rhein-Ruhr sowie der Branchen-Mix mit zahlreich angesiedelten Großunternehmen, Mittelständlern und Kleinunternehmen machen Köln als Wirtschaftsstandort interessant. Die Universität zu Köln ist Teil der Exzellenzinitiative des Bundes. Mit 18 weiteren Hochschulen ist die Stadt insbesondere für junge Menschen attraktiv. Köln gilt als offene und tolerante Stadt. Zahlreiche Grünflächen, das nahe Umland sowie schnell erreichbare Urlaubsregionen bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Daneben führt das vielfältige kulturelle und kulinarische Angebot zu einer hohen Lebensqualität. Seit 2010 ist die Bevölkerung in der Rhein-Metropole durchschnittlich um 5,3 % pro Jahr gestiegen.

Eigentum

Der Immobilienmarkt in Köln ist sehr heterogen. Neben stark gefragten Stadtteilen, in denen die Preise seit Jahren auf einem relativ hohen Niveau liegen, ist das Preisniveau in einigen zentrumsfernen Stadtteilen noch moderat und bisher weniger stark angestiegen.

Bei Eigenheimen sind Lindenthal und Hanhwald mit einem durchschnittlichen Preis von ca. 6000 €/m² die teuersten Stadtteile. Günstiger sind hier Elsdorf und Eil mit durchschnittlich 2100 €/m². Eigentumswohnungen sind in Braunsfeld, Müngersdorf und Bayenthal mit durchschnittlich 5000 €/m² am teuersten, wobei Braunsfeld die stärkste relative Preissteigerung zu verzeichnen hat. Neubrück, Chorweiler und Ostheim sind mit durchschnittlich 1200 €/m² deutlich preiswerter.

Es ist anzumerken, dass der grossflächige Neubau in einzelnen Stadtteilen einen erheblichen Einfluss auf die durchschnittlichen Angebotspreise eines Stadtteils hat. Entscheidend für den Preis einer Immobile innerhalb eines Stadtteils sind nach wie vor die Mikrolage, die Fläche sowie das Baujahr und der allgemeine Zustand des Objektes.

Ein- und Zweifamilienhäuser

Durchschnittliche Marktwerte (m² Wohnfläche)
  • Jahr 2015: 2980 €/m²
  • Jahr 2016: 3251 €/m² (+ 9,1 %)
  • Jahr 2017: 3520 €/m² (+ 8,3 %)
  • Jahr 2018: 3795 €/m² (+ 7,8 %)
Anzahl der veräußerten Objekte
  • Jahr 2015: 1755
  • Jahr 2016: 1665

Wohnungen

Durchschnittliche Marktwerte (m² Wohnfläche)
  • Jahr 2015: 2774 €/m²
  • Jahr 2016: 3010 €/m² (+ 8,5 %)
  • Jahr 2017: 3429 €/m² (+ 4,1 %)
  • Jahr 2018: 3568 €/m² (+ 4,1 %)
Anzahl der veräußerten Objekte
  • Jahr 2015: 6771
  • Jahr 2016: 6407

Mieten

Auch in Köln steigen die Mieten weiter an. Während sich die Bestandsmieten deutschlandweit im Durchschnitt bei 6,54 € pro Quadratmeter bewegen, sind es in Köln durchschnittlich 8,24 €. Köln liegt damit hinter München, Stuttgart und Düsseldorf noch vor Hamburg und Frankfurt an vierter Stelle der deutschen Metropolen. Bei den Marktmieten liegen die Stadtteile Blumenberg, Finkenberg und Chorweiler mit knapp 7 €/m² Nettokaltmiete am unteren Rand der Mietpreise. Lindenthal, Altstadt, Bayenthal und Raderberg liegen an der Spitze mit Nettokaltmieten von durchschnittlich 12,50 €/m².

Verkaufen Sie Ihre Immobilie in Köln

Erzielen Sie den optimalen Preis

Wir organisieren den Verkaufs­prozess. Durch einen Experten, der Ihr Viertel und Ihren Immobilientyp genau kennt und Ihnen bessere Preise ermöglicht.

Verkaufen Sie schneller

Wir identifizieren Experten, die Ihnen eine schnellere Veräußerung ermöglichen.


Immobile jetzt verkaufen

Immobilie in Köln schnell und kostenlos bewerten

Sofortiges Ergebnis

Sie erhalten die Erstbewertung direkt auf unserer Website ohne Angabe Ihrer persönlichen Daten.

Kostenlos

Unsere Erstbewertung ist für Sie vollständig kostenlos.


Immobile jetzt bewerten

Fundierte Marktwertermittlung

Exposé mit echten Vergleichswerten

Wir identifizieren gleichartige Immobilien und machen die Preisfindung Ihrer Immobile offen und nachvollziehbar.

Online Tool & API

Erstellen Sie selbständig Marktwertanalysen, verwalten Sie Ihre Objekte und passen Sie Ihre Exposés individuell an Ihre Organisation an.


Jetzt kontaktieren und Zugang bestellen
Expose_Beispiel_p1 Expose_Beispiel_p2 Expose_Beispiel_p3 Expose_Beispiel_p4

Warum Sie Estimata nutzen sollten?

Datenqualität

Anhand von 150.000 Immobilien-Transaktionen identifizieren wir exakte Vergleichswerte für Ihre Immobilie.

Kostenlos & Unabhängig

Sowohl Vermittlung als auch Immobilien­bewertung sind für Sie 100% kostenlos. Objektiv und unvoreingenommen.

Erfahrung + AI

Profitieren Sie durch unsere Erfahrung im Immobiliensektor und unserer Expertise in Verfahren der künstlichen Intelligenz.

Zeit & Stress

Maklersuche, realistische Preisfindung, professionelle Vermarktung und Abwicklung sind zeitaufwändig und können echte Nerven kosten.

Einfache Nutzung

Nutzen Sie unser intuitives Tool zur Bewertung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung und erhalten Sie Ihr Ergebnis in Sekunden.

Was unsere Kunden sagen

Customer_Irmgard

★★★★★

"Estimata hat mir einen hervorragenden Makler für den Verkauf meiner Immobilie empfohlen. Die Betreuung war unkompliziert und hochprofessionell.“

Irmgard D., Köln

Customer_Juergen

★★★★☆

"Die objektive Vermittlung eines Maklers war top. Ich bin dankbar für die gute Leistung und die vielen Details auf die hier geachtet wurde."

Jürgen M., München

Customer_Armin

★★★★★

"Vorbildliche und freundliche Abwicklung. Ich wurde sehr gut beraten."

Armin L., Neuss

Sie möchten von Estimata persönlich beraten werden?

Nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir kommen gerne auf Sie zu.

Durch Klick auf "Kontakt" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen und willigen in unsere Datenschutzerklärung ein. Ihre Anfrage wird verschlüsselt an unseren Server geschickt.

Verfügbare Regionen der kostenlosen Immobilienbewertung

Team

Dr. Stefan Bartsch
Dr. Stefan Bartsch
CEO & Co-Founder
Thomas Krier
Thomas Krier
CTO & Co-Founder
Sergey Pronkin
Sergey Pronkin
Data & DevOps
Laura Niklas
Laura Niklas
Frontend
Markus Cronert
Markus Cronert
Data Engineer
Christian Kessler
Christian Kessler
Data & Backend